Muster für eine Wohnungskündigung


Mieter kündigt - berufliche Veränderung

Max Muster
Musterstr. 123
45678 Musterstadt
Telefon: 01234-5678

 

An
Vermieter
Adresse
D 13245 Ort

Musterdorf, den 01.02.2001

Kündigung meines Mietvertrages vom 01.01.1999
Objekt: Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, 1.OG, links

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich mein Mietverhältnis fristgerecht per 30.06.2001 oder dem nächst möglichen Zeitpunkt.

Die Wohnung hat mir sehr gut gefallen, auch war im Haus immer alles in Ordnung. Da ich mich jedoch beruflich verändert habe, bin ich leider gezwungen mich in XY-Stadt niederzulassen.

Bitte bestätigen Sie mir den Eingang dieses Schreibens so wie den Kündigungstermin in schriftlicher Form.

Mit freundlichen Grüßen

Max Muster

 

Ihre Anschrift

 

 

 

Die Anschrift des Vertragspartners


Datum

Hier den Betreff und die Lage 
der zu kündigenden Räume angeben

Anrede

Hier zunächst die Kündigung
Der Zusatz "oder zum nächst möglichen Zeitpunkt" ist zu Ihrer Sicherheit, falls das von Ihnen genannte Kündigungsdatum nicht vom Vertragspartner anerkannt wird. 

Hier ist noch Platz für evtl. Kritik

 

Hier fordern Sie die Kündigungsbestätigung an.

 


Mieter kündigt - fristgerecht/Eigentumswohnung

Max Muster
Musterstr. 123
45678 Musterstadt
Telefon: 01234-5678

 

An
Vermieter
Adresse
D 13245 Ort

Musterdorf, den 01.02.2001

Kündigung meines Mietvertrages vom 01.01.1999
Objekt: Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, 1.OG, links

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie wissen, suche ich schon seit längerem eine kleine Eigentumswohnung. Heute habe ich endlich den Kaufvertrag unterschrieben.

Daher kündige ich hiermit den Mietvertrag für die Wohnung ... (Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, 1.OG, links) fristgerecht zum ... (Datum). Ich weiß, dass die Kündigungsfrist ... (Monate) beträgt. Da ich meine neue Wohnung bereits am ... (Datum) beziehen kann, bin ich an einer vorzeitigen Auflösung des Mietvertrages interessiert.

Mein Vorschlag: Sie führen ein Gespräch mit Frau ... (Name), die sehr an der Übernahme der Wohnung interessiert ist. Ich kenne sie seit mehreren Jahren und bin sicher, dass sie sich gut in die Hausgemeinschaft integrieren wird. Ich habe Frau ... (Name) schon darauf vorbereitet, dass Sie die Miete wahrscheinlich erhöhen werden.

Ich rufe Sie in den nächsten Tagen an, um alles Weitere mit Ihnen zu besprechen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Max Muster

 

Ihre Anschrift

 

 

 

Die Anschrift des Vertragspartners


Datum

Hier den Betreff und die Lage 
der zu kündigenden Räume angeben

Anrede

 

Einleitende Worte mit Begründung

 

Hier die eigentliche Kündigung. Falls Sie denken, dass Ihr Vermieter darauf eingehen könnte den Vertrag schon Vorzeitig aufzulösen, dann bitten Sie Ihn einfach darum.

 

 

Schlagen Sie daher auch gleich einen Nachmieter vor.

 

 

 

Beschreiben Sie hier Ihre nächsten Schritte

 

Mieter kündigt - fristlos

Max Muster
Musterstr. 123
45678 Musterstadt
Telefon: 01234-5678

 

An
Vermieter
Adresse
D 13245 Ort

Musterdorf, den 01.02.2001

Kündigung meines Mietvertrages vom 01.01.1999
Objekt: Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, 1.OG, links

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich das Mietverhältnis fristlos mit sofortiger Wirkung. Der Kündigungsgrund: Nichtgewahrung des Gebrauchs (§ 554 a BGB). Laut Mietvertrag vom ... (Datum) war vereinbart, dass wir die Wohnung am ... (Datum) beziehen können. Dennoch haben Sie sich mehrfach geweigert, uns den Schlüssel auszuhändigen. Sie vertrösteten uns damit, dass die Renovierungsarbeiten erst in einer Woche abgeschlossen werden.

In meinem Schreiben vom ... (Datum) habe ich Ihnen eine angemessene Frist von 14 Tagen eingeräumt, um uns die Wohnung zu übergeben. Auch am ... (Datum) weigerten Sie sich, uns den Schlüssel zu auszuhändigen.

Die Nichtgewährung des Gebrauchs rechtfertigt die fristlose Kündigung des Mietvertrages. Von diesem Recht mache ich hiermit Gebrauch .

Durch die aktuelle Rechtsprechung ist bestätigt worden, dass der Mieter bei Nichtgewahrung des Gebrauchs Schadenersatzansprüche gegenüber dem Vermieter geltend machen kann. Dieses Recht behalte ich mir vor.

Mit freundlichen Grüßen

Max Muster

 

Ihre Anschrift

 

 

 

Die Anschrift des Vertragspartners


Datum

Hier den Betreff und die Lage 
der zu kündigenden Räume angeben

Anrede

Hier zunächst die Kündigung

Begründen Sie Sie Ihre Kündigung so ausführlich wie möglich und nehmen Sie Bezug auf Ihre rechte.

 

 

 

Erläutern Sie Ihre bisherigen Schritte, die Sie vor dieser Kündigung unternommen haben. Benennen Sie ggf. auch Zeugen.

 

 

 

Nehmen Sie auch Bezug auf die aktuelle Rechtssprechung und belegen diese ggf. durch Gerichturteile.

 


Vermieter kündigt - fristgerecht/Verwahrlosung der Wohnung

Vermieter
Adresse
D 13245 Ort

 

An
Max Muster
Musterstr. 123
45678 Musterstadt
Telefon: 01234-5678

Musterdorf, den 01.02.2001

Kündigung meines Mietvertrages vom 01.01.1999
Objekt: Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, 1.OG, links

Sehr geehrter Herr Muster,

Nach Informationen der Mitbewohner des Hauses lassen Sie die von Ihnen bewohnte Wohnung zunehmend verwahrlosen. Aus Ihrer Wohnung dringt ein Geruch, der für die übrigen Mieter unzumutbar ist. Außerdem sorgen Sie nicht für eine regelmäßige und ausreichende Belüftung der Wohnung. Bei der Begehung der Wohnung am ... (Datum) haben wir Ihnen unter Zeugen eine Abmahnung erteilt. Sie sind schriftlich darauf hingewiesen worden, dass der ursprüngliche Zustand der Wohnung innerhalb von 14 Tagen wiederherzustellen ist.

Die Begehung am ... (Datum) hat gezeigt, dass nichts geschehen ist. Wir sehen daher keine andere Möglichkeit, als Ihnen zu kündigen. Ihr Verbleiben im Haus ist für alle Beteiligten unzumutbar. Bitte räumen Sie die Wohnung bis zum ... (Datum). Die vertraglich vereinbarten Renovierungsarbeiten müssen bis zu diesem Termin beendet sein. Sollten Sie mit dieser Kündigung nicht einverstanden sein, sind Sie nach §564a BGB berechtigt, bis zwei Monate vor dem Kündigungstermin schriftlich zu widersprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Max Muster

 

Ihre Anschrift

 

 

 

Die Anschrift des Vertragspartners


Datum

Hier den Betreff und die Lage 
der zu kündigenden Räume angeben

Anrede

 

Bitte begründen Sie Ihre Kündigung ganz genau, benennen Sie Zeugen und belegen Sie evtl. Beweismittel.

 

 

 

 

Weisen Sie auch auf Schritte hin, die Sie bereits unternommen haben (Abmahnung).

 

Weisen Sie unbedingt auf das Widerrufsrecht hin, da Ihre Kündigung sonst evtl. angefochten werden kann.


Vermieter kündigt - Eigenbedarf

Vermieter
Adresse
D 13245 Ort

 

An
Max Muster
Musterstr. 123
45678 Musterstadt
Telefon: 01234-5678

Musterdorf, den 01.02.2001

Kündigung meines Mietvertrages vom 01.01.1999
Objekt: Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, EG, rechts

Sehr geehrter Herr Muster,

hiermit kündige ich den Mietvertrag für die Wohnung im Erdgeschoss rechts, Musterstr. 123 in 45678 Musterstadt fristgerecht zum 31. Mai 2001 bzw. dem nächst möglichen Zeitpunkt. Der Grund: Eigenbedarf, da meine Tochter die Wohnung dringend benötigt. Sie ist seit kurzem verheiratet und erwartet im Mai Zwillinge.

Die momentanen Wohnverhältnisse meiner Tochter und ihrer Familie sind im höchsten Maße unzureichend. Aufgrund der äußerst angespannten Wohnungssituation in Musterstadt bewohnt sie nach wie vor ein 24 Quadratmeter großes Appartement. In diesen beengten Verhältnissen ist ein Wohnen mit vier Personen nicht zumutbar.

Bitte teilen Sie mir mit, wann Sie die Wohnung räumen. Ich weise Sie darauf hin, dass die Wohnung nach Paragraph 4 des Mietvertrages renoviert übergeben werden muss.

Sollten Sie mit dieser Kündigung nicht einverstanden sein, sind Sie nach § 564a BGB berechtigt, bis zwei Monate vor dem Kündigungstermin schriftlich zu widersprechen. Wegen der besonderen Umstände hoffe ich auf Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Max Muster

 

Ihre Anschrift

 

 

 

Die Anschrift des Vertragspartners


Datum

Hier den Betreff und die Lage 
der zu kündigenden Räume angeben

Anrede

Hier zunächst die Kündigung
Der Zusatz "oder zum nächst möglichen Zeitpunkt" ist zu Ihrer Sicherheit, falls das von Ihnen genannte Kündigungsdatum nicht vom Vertragspartner anerkannt wird. 

Vergessen Sie nicht auch gleich den Grund zu erwähnen

 

Schildern Sie hier noch einmalgenau Ihre Beweggründe für die Wohnungskündigung

 

 

 

 

 

Weisen Sie unbedingt auf das Widerrufsrecht hin, da Ihre Kündigung sonst evtl. angefochten werden kann.

 


Vermieter kündigt - fristlos/keine Mietzahlung

Vermieter
Adresse
D 13245 Ort

 

An
Max Muster
Musterstr. 123
45678 Musterstadt
Telefon: 01234-5678

Musterdorf, den 01.02.2001

Kündigung meines Mietvertrages vom 01.01.1999
Objekt: Musterstr. 123, 45678 Musterstadt, 1.OG, links

Sehr geehrter Herr Muster,

ich kundige Ihnen hiermit den Mietvertrag vom ... (Datum) fristlos mit sofortiger Wirkung. Für die Monate ... (Monate und Jahr) sind bis zum ... (Datum) keine Mietzahlungen eingegangen. Nach dem Mietvertrag sind Sie verpflichtet, den Mietzins jeweils spätestens bis zum 3. Werktag eines jeden Monats zu zahlen. Auf diese Vereinbarung habe ich Sie in meinem Schreiben vom ... (Datum) hingewiesen. Ich habe Sie unmissverständlich aufgefordert, die Miete pünktlich zu überweisen, da ich sonst den Mietvertrag kündigen werde.

Dennoch haben Sie auch die Miete für die Monate ... (Monate und Jahr) nicht überwiesen. Inzwischen ist ein Mietrückstand von ... (Betrag) aufgelaufen. Ich kündige Ihnen daher das Mietverhältnis fristlos.

Bitte räumen Sie die Wohnung unverzüglich.

Mit freundlichen Grüßen

Max Muster

 

Ihre Anschrift

 

 

 

Die Anschrift des Vertragspartners


Datum

Hier den Betreff und die Lage 
der zu kündigenden Räume angeben

Anrede

Hier zunächst die Kündigung
Der Zusatz "oder zum nächst möglichen Zeitpunkt" ist zu Ihrer Sicherheit, falls das von Ihnen genannte Kündigungsdatum nicht vom Vertragspartner anerkannt wird. 

Geben Sie hier auch unbedingt den Kündigungsgrund an. Belegen Sie Ihrem Mieter die Zahlungseingänge und die fehlenden Beträge.

Weisen Sie Ihren Mieter auch darauf hin, welche Schritte Sie bereits unternommen haben, um einer Kündigung aus dem Wege zu gehen.